Erstellen eines Passepartoutbilderrahmens

      Erstellen eines Passepartoutbilderrahmens

      Passepartout



      :tr10:

      Dieses
      Tutorial ist von mir mit PI 10 selbst geschrieben, und kann mit jeder
      anderen PI Version nachgebastelt werden,

      evtl. finden sich manche Sachen an anderer Stelle oder sind anders benannt.

      Es darfohne meine Einwilligung, nicht kopiert, verlinkt oder als Eigenes ausgegeben werden.

      Überarbeitet im Juli
      2011

      Öffne eine schwarze Leinwand 450x300


      Dann auf Pfad - Zeichenwerkzeug(1) - Benutzerdefinierte(2) - Farbe(3) - Form-Elipse(4) - Ok(5)


      Auf der schwarzen Leinwand platzieren, verdoppeln

      wieder Pfad-Benutzerdefiniert, abgerundetes Rechteck - ok

      3x verdoppeln und platzieren (siehe Bild)



      Nun nacheinander die blauen Formen markieren

      und auf Bearbeiten - Füllen - Bild - auf ... Bild aussuchen - auf Bild einpassen - Ok





      So sieht das gefüllte Passepartout aus



      Nun auf Format-Leinwand erweitern

      Haken bei gleichmäßig erweitern und um 2 Pixel erweitern - OK

      Zauberstab-weißen Rahmen markieren füllen in hellgrau



      Wieder auf
      Format - Leinwand erweitern - diesesmal 4 Pixel - OK

      Zauberstab den weißen Rahmen anklicken und

      Farbe wechseln auf dunkelgrau - füllen (Eimerfüllung)



      dunkelgrauen Rand mit Zauberstab markieren



      Bearbeiten Füllen - mehrere Farben




      scrollen auf Farbverlauf 057-OK






      Farbverlaufrichtung - Pfeil rechts unten

      Aktiviere das Pfadzeichenwerkzeug

      und ziehe in 2D ein Rechteck in der Größe 450x300

      auf zentriere es, Farbe egal

      Öffne die Trickkiste - Galerien - Material -Glas - L01

      Auswahl - Alle - Auswahl -Skalieren - Schrumpfen um 4

      Auswahl -Umkehren

      Web - Schaltflächendesigner - jede Form - OK

      Nun ist unser Rahmenpassepartout fertig



      :tr10:



      Tutorial © sternchen06 2007